Tutorial macOS

Tutorial

Mit diesem Tutorial beschreiben wir in 9 einfachen Schritten nahezu alle Funktionen unserer App:

8. Export

Export

Zu exportierende Einträge

Auf der linken Seite siehst Du die Einträge-Liste mit den Einträgen, die exportiert werden.

Filtern und Sortieren

Mit der Filter-Auswahl über der Einträge-Liste kannst Du die Liste filtern und Einfluss darauf nehmen, welche Einträge exportiert werden.
So kannst Du z.B. die exportierten Einträge auf einen Auftrag einschränken.
Auch eine zeitliche Einschränkung ist möglich, so daß Du z.B. nur die Einträge des letzten Monats exportierst.

CSV-Export

Auf der rechten Seite kannst Du oben einen CSV-Export starten.
Bei diesem kannst Du noch das Spalten-Trennzeichen zwischen Komma und Semikolon wechseln. Dies ist beim Import in eine App nützlich, die ein bestimmtes Trennzeichen erwartet.

Mit dem Export-Button wird die Datei erstellt und Du kannst sie auf Deiner Festplatte speichern.

PDF-Export

Unter dem CSV- findest Du den PDF-Export.
Bei diesem kannst Du auswählen, ob Notizen und Erträge mit ausgegeben werden.
Zudem musst Du Dich für eines der vier verfügbaren Layouts entscheiden, die die Sortierung der Einträge vorgeben.
Die vier Layouts sind: Monats-, Auftraggeber-, Auftrags- und Aufgaben-Übersicht.
Mit dem Export-Button wird die Datei erstellt und Du kannst sie auf Deiner Festplatte speichern.

Datenbank-Sicherung

Um Deine Daten zu sichern, empfehlen wir regelmässige Datenbank-Sicherungen.
Mit dieser werden alle Deine Daten in eine Datei geschrieben, die Du später wieder importieren kannst. So verlierst Du keine Daten, wenn es zu Problemen mit Deiner App oder der iCloud kommt.
Wichtig zu wissen: Bei einem Import werden immer alle Daten ersetzt!